search

Neuste Beiträge

keyboard_arrow_up

Der wichtigste Trend 2016 – im Mittelpunkt steht der Kunde

Das Jahresende ist klassischerweise die Zeit, in der man den Blick in die Zukunft wagt und sich zahlreiche Beiträge über die Branchentrends für das kommende Jahr in den Blogs und Onlinemagazinen tummeln. Dabei ist das immer so eine Sache mit den Prognosen. Man lehnt sich oft auch gern zu sehr aus dem Fenster. Daher gehen wir zunächst den umgekehrten Weg und werfen erst einmal den Blick zurück auf die Themen des E-Commerce Forums 2015. Weiterlesen

Amazon ist jetzt schon der große Gewinner 2015

Die Wall Street hat sich bereits festgelegt. Amazon ist der große Gewinner unter den Einzelhändlern 2015, dabei ist das Jahr noch nicht vorbei. Der Aktienwert des E-Commerce-Riesen aus den USA konnte sich dieses Jahr mehr als verdoppeln und beschert dem Unternehmen einen Börsenwert von mehr als 300 Mrd. US-Dollar. Die Konkurrenz in den USA hat das Nachsehen. Weiterlesen

Online Pure Player drängen in den stationären Handel

Omnichannel bedeutet nicht nur, dass stationäre Geschäfte ihren Vertrieb über online und mobile erweitern. Auch das umgekehrte Modell ist schon lange keine Seltenheit mehr. Die Online Pure Player konnten mittlerweile feststellen, wie wertvoll ein lokales Geschäft für den Vertrieb sein kann. Kein Wunder, dass also Unternehmen wie Mymuesli.de, Fashion4home oder Notebooksbilliger.de und zahlreiche weitere ihren Vertrieb auch auf stationäre Läden ausgeweitet haben.  Jetzt denkt auch Amazon über die Öffnung eines Buchladens in Berlin nach. Weiterlesen

SymfonyCon 2015 Paris – Happy Birthday Symfony

Symfony hatte seinen 10ten Geburtstag und Flagbit war dabei.

Es versprach eine große Geburtstagsfeier zu werden und es wurde auch eine große Feier. Die SymfonyCon 2015 in Paris war nicht nur eine weitere Veranstaltung für das bekannte PHP Framework Symfony, sondern eine Party zum 10ten Geburtstag von Symfony. Der Event ging vom 3. – 5. Dezember und es kamen mehr als 1.000 Gäste, um mitzufeiern, sich auszutauschen und an den verschiedenen Vorträgen teilzunehmen, die neben Erfahrungen und code-technischen Tipps auch Beiträge zu E-Commerce unter Symfony anboten. Weiterlesen

Online zum Weihnachtsbaum – Wir machen den Test

Weihnachten steht vor der Tür. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, an manchen Häusern sieht man bereits die Lichterketten. So langsam sollte man sich wohl auch um einen Weihnachtsbaum kümmern. Ich habe mir deshalb einige Optionen aus dem Online-Handel angeschaut und beschlossen, für Flagbit einen Baum online zu bestellen. Die Auswahl an Anbietern ist enorm, wenn man bei Google danach sucht. Deshalb habe ich mir drei Beispiele herausgepickt und die Shops von Hornbach, Gartenliebe und Santa Fidi getestet. Weiterlesen

Omnichannel – Weg mit den Silos!

Vor dem Forum ist nach dem Forum. Das nächste E-Commerce Forum Karlsruhe steht schon bald wieder vor der Tür und wird sich wie angekündigt um das Thema „Omnichannel“ drehen. In Zukunft sollen die unterschiedlichen Vertriebskanäle nicht mehr getrennt werden. Mit der Verbreitung des Smartphones sind wir jederzeit mit dem Internet verbunden, egal ob wir auf der Couch oder im Café sitzen oder beim Shopping in der Innenstadt die Preise online vergleichen. Man spricht nicht mehr davon, dass man ins Internet geht. Man ist bereits dort. Omnichannel heißt die Strategie, mit welcher der Offline- wie auch der Online-Handel auf diese Entwicklung reagieren will. Weiterlesen

Logistik, Steuern, Recht – die alte Leier bei der Internationalisierung

Der vierte Teil der Beitragsreihe zu Internationalisierung im E-Commerce beschäftigt sich mit den eher offensichtlichen Herausforderungen. Es sollte jedem klar sein, dass Währungen umgerechnet werden müssen, Steuervorschriften zu beachten sind und Kunden beliefert werden müssen. Aber so manches Detail könnte dann doch übersehen werden. Es geht darum, nicht den leichtesten Weg für sich selbst sondern für seine Kunden zu finden. Weiterlesen

Der Nachtrag zum 23. E-Commerce Forum Karlsruhe

Personalisierung meint weit mehr als nur Topsellerempfehlungen und die Kunden-Kauften-Auch-Logik. Wer auf seinem statischen Online Shop beharrt, der wird früher oder später feststellen müssen, dass er sich immer wieder teuren Traffic kaufen muss, denn die Kunden erwarten einen personalisierten Service wie im stationären Laden. Sie wollen sich nicht alleine durch endlose Produkttexte kämpfen, sondern schnell zum gewünschten Artikel vordringen. Darauf muss ich auch als Onlinehändler eingehen. Wie die Vorträge und die Diskussion des E-Commerce Forums gezeigt haben, gibt es dafür eine Reihe von Ansatzpunkten.   Weiterlesen

Wie bezahlt die Welt – local payment heroes

Es gibt eine Reihe von Faktoren, welche die User Experience eines internationalen Publikums beeinflussen. Dazu gehören auch die Bezahlmethoden. Denn merke: Nicht überall auf der Welt zahlt man auf die gleiche Art und Weise. Zwar ist die Kreditkarte weitverbreitet und PayPal weiter auf dem Vormarsch, aber nicht überall stoßen diese Methoden auf Zustimmung und führen nicht selten zum Kaufabbruch, wenn diese ausschließlich angeboten werden. Es lohnt sich, ein bisschen genauer nachzuforschen, wie seine Zielgruppe bezahlen möchte. Weiterlesen

Personalisierung – es gibt eigentlich keine Alternative

Viele bekannte und zahlreiche neue Gesichter – das E-Commerce Forum Karlsruhe hat sich längst als feste Größe etabliert. Rund 75 Besucher waren es diesmal, die den drei Vorträgen beiwohnten und von denen sich viele an der anschließenden Diskussion beteiligten. Vor allem über das Thema „Verhaltensgesteuerte Pop-Ups“, das Sabrina Janßen von Nosto in ihrem Vortrag vorgestellt hatte, wurde lebhaft debattiert. Daher einen herzlichen Dank an unsere drei Referenten Christian Hagemeyer (Econda), Sabrina Janßen (Nosto) und Michael Türk (Flagbit) sowie an alle Teilnehmer für den aufschlussreichen Abend. Weiterlesen