Mangeto 2 Early Adopter Merchant Logo

Magento 2 Enhanced CMS

Flagbits Lösung für einfaches Content Management mit Magento

Magento ist mit rund 250.000 Installationen das weltweit beliebteste Shopsystem, weil es mit zahlreichen Features, Funktionen und Extensions aufwartet sowie auf einer riesigen Community basiert. Einen Haken gibt es allerdings trotzdem: Ohne Programmierkenntnisse haben es Onlineredakteure mit der Standard-Contentpflege von Magento entweder extrem schwer, die Inhalte kontinuierlich aufzubereiten, oder es nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Das führt oft dazu, dass separate CMS Systeme, wie beispielsweise TYPO3, mit dem Magento Online Shop verbunden werden, um den Content Managern die Arbeit zu erleichtern. 

Mit dem Magento Enhanded CMS Modul schließt Flagbit die Lücke, die Magento bisher nicht gefüllt hat. Es stellt Ihren Redakteuren eine effektive und selbsterklärende Content.Management-Umgebung zur Verfügung, damit sie sich auf ihre Kernaufgabe fokussieren können – nämlich Inhalte anzulegen und zu pflegen! Mit der Content Builder Funktion können Produktdetailseiten und Landingpages äußerst schnell und unkompliziert erstellt werden und direkt im Frontend des Shops bearbeitet werden. 

Das Enhanced CMS von Flagbit

Schneller und effizienter zu besserem Content

Gute und sinnvoll aufbereitete Inhalte sind ein entscheidendes Kriterium im Onlinehandel. Denn der User möchte sich weder durch öde Textwüsten quälen, noch auf unübersichtlichen Produktdetailseiten oder Landingpages seine Zeit opfern, um an die relevanten Produktinformationen zu kommen. Die einfache und strukturierte Darstellung des Contents ist durch die gewachsene Konkurrenz wichtiger denn je. Content Managern und Onlineredakteuren tragen daher eine große Verantwortung. Die Inhalte müssen informieren und im Idealfall auch konvertieren, den User also zum Kauf führen.

Mit dem Magento 2 Enhanced CMS können die einzelnen Inhaltselemente wie Text, Videos oder Fotos als Widget per Drag&Drop in die gewünschte Position gezogen und dort redigiert werden. Kein unnötiges Wechseln zwischen Backend und Frontend, wie bei einem externen CMS oder der Magento Standard-Contentpflege, ist mehr nötig, da die Redakteure direkt in der Frontendansicht arbeiten und die Ergebnisse ihrer Arbeit sofort begutachten und überprüfen können. Das spart nicht nur Zeit, sondern erlaubt auch eine viel bessere Aufbereitung des Seiteninhalts. 

Die Vorteile des Enhanced CMS auf einen Blick

Direkte Ausführung

Baukastenprinzip

Simplizität

Mehr Qualität

Die Technologie hinter dem Enhanced CMS

Das Magento 2 Enhanced CMS vereint modernste Technologien wie Angular, Material-Design und den WYSIWYG-Editor TinyMCE. Wir setzen auf einfache Erweiterbarkeit durch Angular Modules und/oder durch TinyMCE Plugins. Per Drag&Drop lassen sich Templates (1-Spalten-, 2-Spalten etc.) in die Seite ziehen, welche dann mit unterschiedlichen Elementen (Bilder, Text, Produkte etc.) befüllt werden können. Mit HTML5 und JavaScript lässt sich in 5 Minuten ein neues Template mit eigener Konfiguration definieren.

Einfache Anpassung an das eigene Corporate Design

Es wird ebenso auf modernste Design Elemente wie FontAwesome und Material-Design im Default gesetzt. Die Adaptierung auf den eigenen Style ist problemlos möglich. Das Enhanced CMS erlaubt ebenso eigene Widget-Logiken, um auf Magento 2 Funktionen zugreifen zu können. So können schnell und einfach Produkte in CMS-Seiten platziert werden. Die Auswahl der Produkt erfolgt genauso wie im Magento 2 Backend.

OpenSource Module

Um das Magento 2 Enhanced CMS zu nutzen, wird das OpenSource Module Magento 2 FeAdmin benötigt. Das Module stellt sicher, dass nur User, welche eine Backend-Admin-Session haben, das Enhanced CMS im Frontend verwenden können. Das FeAdmin Module erlaubt auch Anwendungsfälle wie zum Beispiel ein SalesCockpit für den Vertrieb.

Von Flagbit für Magento gemacht

Das Enhanced CMS Modul ist speziell für Magento optimiert. Das heißt, es braucht keine große Entwicklungsleistung wie beispielsweise bei einem separaten CMS, das erst über eine Schnittstelle mit Magento verbunden werden muss. Als langjähriger Magento Gold Partner und nun Magento Enterprise Solutions Partner hat Flagbit einen großen Erfahrungsschatz bei der Entwicklung von Magento Shops und Magento Modulen. Stärken und Schwächen der Shopsoftware sind uns daher genaustens bekannt, woraus die Motivation für die Entwicklung des Enhanced CMS Moduls entstand, weil es die Prozesse für Shopbetreiber deutlich erleichtern wird und damit auch die Qualität der Inhalte steigt!

Ihr Ansprechpartner

Andreas Ochs

Head of E-Commerce Optimization

Sie haben Fragen zum Magento Enhanced CMS Modul? Dann zögern Sie nicht, mich anzusprechen.