Migration Magento 1 zu Magento 2

Magento 2 Migration

M1 End-of-Life 2020

Das offizielle End-of-Life von Magento 1 ist beschlossen. Betreiber eines Magento Online Shops sollten sich daher am besten jetzt bereits dem Thema Migration von Magento 1 zu Magento 2 annehmen. Unsere Agentur war bereits vor dem offiziellen Release von Magento 2 als Magento 2 trained Partner zertifiziert, um bestens für die Anforderungen der neusten Magento Version gerüstet zu sein. Nach zahlreichen Migrationsprojekten, die wir bereits umsetzen konnten, ist Ihr Projekt bei uns in erfahrenen Händen.

JETZT UNVERBINDLICH BERATEN LASSEN

Der komplette Support für die Magento 1.x Versionen endet am 30. Juni 2020. Danach fallen Sicherheitsupdates sowohl für Magento Commerce (ehemals Enterprise Edition) als auch die Magento Open Source (ehemals Magento Community) weg, sodass beträchtliche Sicherheitslücken entstehen können. Wir empfehlen, es gar nicht erst soweit kommen zu lassen und das Projekt zum Update auf Magento 2 jetzt bereits anzugehen!  

FAQ

Magento 1 Commerce Support 
Bis Juni 2020 werden regelmäßige Sicherheits- und Qualitätsupdates für die Magento Commerce Versionen 1.9 - 1.14 gewährleistet. 
Magento 1 Open Source Support 
Bis Juni 2020 werden regelmäßige Sicherheits- und Qualitätsupdates nur noch für die Magento Open Source Versionen 1.9 - 1.5 gewährleistet. 
PHP 5.6 Support 
Der Support für PHP 5.6 endete am 31. Dezember 2018. Magento garantiert die Unterstützung von PHP 7.2 bis End-of-Life der Software im Juni 2020. 

Die Vorteile von Magento 2

Mit einemUpgrade von Magento 1 auf Magento 2 stellen Sie Ihren Shop nicht nur zukunftssicher auf, sondern heben ihn auch noch auf ein neues technisches Level. Nutzen Sie unseren ganzheitlichen Magento 2 Support, steigern Sie Ihre Shop Performance und erleben Sie eine skalierbare und flexible Architektur sowie eine bessere API. 

MEHR ZU MAGENTO 2

Das Update zu M2

Aufgrund unserer langjährigen Magento Projekt Erfahrung können Sie Ihre Shop Migration in unsere erfahrenen Hände legen. Wir führen eine zielgerichtete Analyse Ihrer bestehenden Plattform durch, erarbeiten ein für Sie passendes Konzept und übernehmen die anschließende Magento 2 Migration.

3rd-Party Anbindung an M2

Da Magento 2 nicht nur eine Versions-Upgrade ist, sondern eine neue Plattform ist, müssen nicht nur Code, Themes und Extensions migriert werden, sondern auch Anbindungen von Drittsystemen wie ERP oder PIM. Als erfahrene Schnittstellenexperten übernehmen wir auch die Anpassungen und die Migration der 3rd-Party-Software.

Ablauf der Umstellung zu Magento 2

1. Migration des Themes 
Magento 1 Templates sind nicht kompatibel, sodass je nach Ist-Zustand des Shops eine Anpassung der Magento2 Standard-Templates notwendig ist, ein komplett neues Template erstellt werden muss oder sogar auf ein Headless Frontend, wie die Angular Storefront gesetzt werden kann. Damit senkt man beim nächsten Update die Kosten und hat geringere Aufwände und Risiken

2. Migration der Module 
Die Magento 1 Module müssen aufgrund von Inkompatibilität manuell migriert werden oder durch eine aktualisierte Magento 2 Version ersetzt werden. Im Vorfeld wird jedes Modul auf den Prüfstand gestellt.

3. Migration der Daten 
Die Datenmigration ist der aufwendigste Prozess. Magento stellt dafür ein eigenes Tool, das Data-Migration-Tool, bereit, mit diesem sind aber nicht alle Daten abgedeckt. Fehlende Daten müssen dann nochmals individuell migriert und geprüft werden. 

Livegang des Online Shops

Während der Entwicklung des neuen Magento 2 Shops läuft der Magento 1 Shop parallel. Der neue Magento 2 Shop ist für Ihre Kunden aber noch nicht erreichbar.  
Die Daten des Magento 1 Shops werden während der Entwicklung mehrmals zum Magento 2 Shop migriert. Bei größeren Online Shops kann die Übertragung der Shopdaten wie zb. Produkte, Kategorien, Kunden etc. etwas Zeit in Anspruch nehmen. 
Nachdem alle Stakeholder die Funktionen des Magento 2 Shops überprüft haben, kann der Delta-Modus des Magento Migrationstools weitere Änderungen zwischen dem M1 und dem M2 Shop übertragen. Der M1 Shop wird in den Wartungsmodus gesetzt und kann für diesen Zeitraum nicht benutzt werden. Sobald das Tool die letzten Arbeiten abgeschlossen hat, kann das Setup auf den Magento 2 Shop umgestellt werden.
Nach erfolgreichem Live-Gang steht Ihren Kunden ein brandneuer Shop zur Verfügung. 

Ihr Ansprechpartner

Frederic Gaus

Ihr Ansprechpartner

Managing Director

Wenn sie Fragen haben, Beratung wünschen oder eine erste Einschätzung zu den Kosten benötigen: sprechen Sie uns an – wir helfen gerne.