search
keyboard_arrow_up

Flexible Inhaltselemente kategorisieren

Besonders komfortabel bei der Arbeit mit TemplaVoila! ist der Einsatz von Flexiblen Inhaltselementen (FCE). Jeder, der mal eine TYPO3 Webseite mit sehr viele verschiedenen FCEs gebaut hat, kennt jedoch das Problem, dass die Liste der FCEs beim Anlegen eines Inhaltselements sehr lang wird und die Bedienung dadurch etwas umständlich. Deswegen bietet es sich an, die FCEs nach ihrer Art in Tabs zu kategorisieren. Dies kann man wie folgt in TYPO3 umsetzen. Weiterlesen

Korrekte 404-Fehlerseiten mit CoolURI

Prinzipiell sollte immer dann eine 404-Fehlermeldung erscheinen, wenn der Server eine Seite nicht finden kann. Das bedeutet, dass zwar die Kommunikation zwischen Server und Client fehlerfrei vonstatten geht, jedoch die gewünschte Ressource nicht verfügbar ist. Grund dafür könnte sein, dass die angefragte Seite verschoben oder gelöscht wurde bzw. nicht existiert.
Man hat sich soeben in eine virtuelle Sackgasse manövriert. Und nun? Weiterlesen

Expires Header mit TYPO3

Kommunikation zwischen User und Server – und der Browsercache

Wenn man eine Webseite besucht, dann wird nicht nur der Quelltext (HTML) der Seite selbst herunter geladen. Auf nahezu jeder Webseite lassen sich eine Vielzahl weiterer Ressourcen finden, die mit jedem Seitenaufruf vom Browser beim Server angefragt werden. Beispiele hierfür sind Bilder, Grafiken, JavaScript und CSS-Dateien. Weiterlesen