keyboard_arrow_up

FLOW3-Schulung

Drei Flagbit-Mitarbeiter, Frederic Gaus, Andreas Bouche und Niki Müller, nahmen gestern an einer FLOW3-Schulung im wunderschönen, aber derzeit auch nicht gerade preiswerten Zürich teil. Die Veranstaltung wurde relativ kurzfristig von snowflakes productions organisiert, denen wir für die tolle Organisation sowie das interessante Event auch noch einmal Danke sagen wollten.

Unter anderem stellte TYPO 3 5- und FLOW3-Chefentwickler Robert Lemke das mächtige Framework vor, dessen Ausführungen die Teilnehmer begeisterten. Das Potenzial von FLOW3 wurde durch die Schulung noch verstärkter ersichtlich und wir sind gespannt, welche Entwicklung das Framework in Zukunft nehmen wird und freuen uns damit unsere Erfahrungen zu machen.

3 Kommentare

  1. Hallo Alexander,

    TYPO3 5.0 haben wir noch nicht so intensiv angeschaut. Aber FLOW3 ist beeindruckend und macht richtig Spaß. Ich kenne kein Framework, welches so „State-of-the-art“ ist wie FLOW3. Oder wie ein langjähriger Java-Entwickler auf der T3CON sagte: „Looks like Java, but without the crap“ 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.