keyboard_arrow_up

Buchempfehlungen für den E-Commerce

Bücher auf Laptopbildschirm

Neben Podcasts, Webseiten und Online-Kursen haben auch Bücher weiterhin ihren Platz in der Welt der Digitalisierung. Ob als Paperback, eBook oder als Hörbuch – wir haben ein paar Empfehlungen unserer Mitarbeiter, die für jedermann lesenswert sind und sich auch optimal als Geschenk für Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach so eignen.

Empfehlung von:
Frederic Gaus, Gründer und CEO

„E-Commerce Strategien für
produzierende Unternehmen“
von Markus Fost

© 2020 Springer Nature Switzerland AG

Inhalt: Markus Fost bereitet in seinem Buch praxisgerecht auf, wie Hersteller in den E-Commerce einsteigen können, ohne ihre bisherigen Handelsbeziehungen zu gefährden. Fost liefert ein Strategiemodell, an dem sich produzierende Unternehmen orientieren und das sie direkt in die Praxis umsetzen können.

Warum empfehle ich das Buch: Es handelt sich um einen nüchternen, einfachen und kurzweiligen Ratgeber für Hersteller bzw. produzierende Unternehmen, der bei der Entwicklung der richtigen E-Commerce-Strategie hilft. Das findet abseits von Hype-Themen und Buzzwords wie “Innovate Or Die” oder CXM statt und ist speziell auf Hersteller und nicht auf Händler gemünzt. Insbesondere wird auch auf die Problematik eingegangen, wie das Verhältnis zwischen Händlern und Herstellern unbeschädigt bleibt, indem sich Hersteller z.B. schon vorab mit ihren Händlern abstimmen.

Empfehlung von:
Claudio Zizza, Senior Developer

„Das E-Commerce Buch – Marktanalysen, Geschäftsmodelle, Strategien“
von Alexander Graf und Holger Schneider

© 2020 Deutscher Fachverlag GmbH

Inhalt: Alexander Graf, der bereits Gast beim E-Commerce Forum Karlsruhe war, und Holger Schneider haben sich den E-Commerce aus allen Blickwinkeln angesehen. Neben den Ursprüngen und ein paar Anekdoten befassen sich die beiden mit den einzelnen Aspekten, bringen zahlreiche Praxisbeispiele und schildern unterschiedliche Strategien. Dabei liefern sie einen guten Überblick, ohne dabei allzu tief in einzelne Themen einzusteigen.

Warum empfehle ich das Buch: Dieses Buch ist ein guter Einstieg für diejenigen, für die E-Commerce etwas Neues ist oder die ein wenig ihr Wissen auffrischen möchten. Unter anderem erfährt man auch interessante Details wie z.B. den Namen, den Amazon beinahe bekommen hätte. Außerdem gibt es tiefere Einblicke zu dem Thema wie den Aufbau, Case Studies und vieles mehr.

Empfehlung von:
Christoph Bauer, Key Account Manager

„Die Paten des Internets“
von Joël Kaczmarek

© 2020 Münchner Verlagsgruppe GmbH

Inhalt: Joël Kaczmarek, auch ein ehemaliger Speaker auf unserem E-Commerce Forum, erzählt die Geschichte der drei Samwer Brüder. Durch seine Insights von gruenderszene.de war Joel immer nah an den Samwers dran und beschreibt, wie seren Erfolg zustande kam. Was ist das Geheimnis der Brüder, die den Online-Handel in Deutschland aufgemischt haben wie sonst kaum jemand.

Warum empfehle ich das Buch: Nicht mehr ganz druckfrisch, aber ein wie ich finde sowohl aus E-Commerce wie auch unternehmerischer Sicht spannendes Buch. Wenn auch die geschilderten Praktiken nicht unbedingt nachgeahmt werden sollten. 😉 Wie die Samwers zu ihrem Erfolg kamen und was der Preis für diesen bedingungslosen Erfolg ist, bringt einem zum Nachdenken über seine eigenen (moralischen/ethischen) Grenzen. Und so lernt man viel, was man selbst machen könnte – aber beinahe noch mehr, was man nicht machen möchte.

Empfehlung von:
Björn Meyer, Teammanager & Entwicklung

Clean Code“
von Robert C. Martin

© 2020 mitp Verlags GmbH & Co. KG

Inhalt: Clean Code von Robert C. Martin zeigt, warum es bei Code nicht nur um Funktionalität geht, sondern auch um sauberen Quellcode, gute Doku und die Einhaltung bestimmter Regeln. Das führt zu einer besseren Wartbarkeit und damit weniger Entwicklungszeit bei Fehlerbehebung und Funktionserweiterung. Dieses Verständnis ist nicht nur für Entwickler essenziell, sondern auch für Entscheider.

Warum empfehle ich das Buch: Meiner Meinung nach sollte jeder etwas Verständnis davon haben welche Probleme und Konzepte es bei der Entwicklung gibt. Dadurch ist es für E-Commerce Entscheider meiner Meinung nach einfacher, eine fundierte Entscheidung zu treffen und zwischen Core-Feature und Nice-to-have zu unterscheiden bzw. auch auf Feedback aus der Entwicklung passend zu reagieren.

Habt Ihr die Bücher bereits gelesen? Wie ist Eure Meinung?
Was sind Eure Empfehlungen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.