search
keyboard_arrow_up

Annotations in PHP

So ziemlich jeder ist schon einmal auf die sogenannten Annotations in PHP-Klassen gestoßen: Metadaten zu Methoden oder Properties, welche zur Laufzeit wie von Zauberhand plötzlich Bestandteil von PHP-Code werden können. Besonders bekannt sind die Annotations von phpDocumentor, welche zu einer kleinen Dokumentation des Codes ausgewertet werden können. Die Annotations zu einer Methode sehen bei phpDocumentor zum Beispiel so aus: Weiterlesen

Locale-Falle mit IntlCalendar::fromDateTime()

Mit PHP 5.5 wurde auch die Extension für die Internationalisierung um neue Klassen erweitert. Eine besonders interessante Erweiterung ist die Klasse IntlCalendar, in der verschiedene neue Funktionen bereitgestellt werden um mit Lokalisierungen von Jahren, Wochen oder Tagen umzugehen zu können. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Besonderheiten in der Darstellung von Zeit, sondern mehr um deren Betrachtung. In Deutschland sehen wir den Montag als Anfang der Woche an während es in den USA der Sonntag ist. Ebenso wird dank der Lokalisierung bei der Erstellung eines IntlCalendar-Objekts die Auswahl zwischen gregorianischem und julianischem Kalender abgenommen. Das Ganze funktioniert aber auch nur, wenn die Lokalisierung stimmt. Weiterlesen

Doppelte Rewrites für Models, Blocks und Helper

Magento bietet einen standardisierten Mechanismus an, um Core-Funktionalitäten innerhalb von Kunden-Modulen zu überschreiben, sogenannte Rewrites. Die Definition dessen passiert innerhalb der config.xml innerhalb eines Moduls. Wir haben das hier beispielhaft am Produkt-Modul von Magento durchgeführt. Weiterlesen

Flagbit bei der „Einstieg Beruf 2014“

Am vergangenen Samstag zog es wieder einmal Dutzende angehende Azubis und Studenten ins Kongresscenter in der Karlsruher Innenstadt. Dort fand zum wiederholten Male die Ausbildungsmesse „Einstieg Beruf“ statt. Hier konnten sich Schüler über die verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie Berufe informieren. Weiterlesen

Magento 2: Demos machen Lust auf mehr

Seit Mitte Oktober dreht sich die Entwicklerwelt wieder etwas schneller, denn Magento veröffentlicht seitdem regelmäßig Demo-Releases von Magento 2 auf GitHub. Viele Verbesserungen soll die neue Version des Shopsystems bringen, einige davon sind bereits in den Demos erkennbar. Doch trotz der vielen Appetithäppchen werden wir uns wohl noch lange gedulden müssen, bis das komplette System released wird. Magento selbst rechnet mit einer Veröffentlichung „noch 2014“, lässt sich aber auf keinen Termin festlegen. Hintergrund: Das Magento-Team möchte entwickeln, bis alle Anforderungen erfüllt sind, unabhängig von irgendwelchen Deadlines. Weiterlesen

Flagbit auf Platz 77 der Fast 500 EMEA

Nachdem wir uns vor einigen Wochen über unseren Erfolg bei dem Deloite Technology Fast 50 Award freuen durften, bei dem Flagbit den 4. Platz der 50 schnellst wachsenden Unternehmen in Deutschland belegt hat, können wir nun nachlegen und verkünden: Flagbit ist auf dem 77. Platz der Fast 500 im gesamten EMEA-Raum gelandet. EMEA ist die Bezeichnung für Länder in Europa, im Mittleren Osten und in Asien, wobei, neben Isreal, hauptsächlich europäische Staaten vertreten sind. Wir freuen uns über diese Überraschung und sind stolz auf eine gute Platzierung in den Top 100. Weiterlesen

SEOkomm 2012 Recap – Track 1 & 3

Drei Tage nach der SEOkomm ist es an der Zeit, die Veranstaltung noch einmal revue passieren zu lassen.

Auf nach Österreich hieß es am Donnerstagmorgen, dem 22.11. 2012. Nach einer fünfstündigen Fahrt, die wir zu viert  im MINI verbrachten, kamen wir Salzburg an und konnten unser „Hotel“ beziehen: Die „Fischbachstuabn“ – ein gemütliches, wenn auch einfaches Gasthaus. Von hier aus konnten wir den Veranstaltungsort der SEOkomm 2012 – die Brandboxx – zu Fuß erreichen.  Alsdann ging es in die Salzburger Innenstadt, wo wir nach einer kurzen Reise über den Salzburger „Chrischtkindlmarkt“, in den Stieglkeller einkehrten, um uns am gediegenen österreichischen Essen zu erfreuen. Weiterlesen

UML-Diagramme aus Text mit PlantUML

Jeder Entwickler weiß, dass Diagramme oft helfen, über Inhalte zu sprechen. Aber Lust sich in eines der grafischen Tools einzuarbeiten, hat man dann meist doch nicht. Jedes verwendet einen anderen Standard und andere Konventionen, um im Wiki darüber zu reden muss man das Diagramm mühsam als Bild exportieren und eigentlich schreibt man ja am liebsten Code und klickt eher ungern. Weiterlesen