search
keyboard_arrow_up

Me-Commerce – Personalisierung im E-Commerce

„Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch…“. Diesen Satz hat sicherlich jeder schon einmal gelesen, der auf Amazon unterwegs war. So sieht Personalisierung teilweise heute noch aus. Sehr aufwendig ist diese Art von Beratung nicht und sie hat durchaus ihre Berechtigung, aber sind wir mal ehrlich: Wo liegt den hier die personelle, individuelle und einzigartige Ansprache an mich? Den User und potenziellen Kunden des Online Shops? 

Nun gut das Beispiel war etwas plakativ gewählt, denn die Möglichkeiten, die es in Zeiten von Big Data, diversen Tracking-Tools und Realtime Decision Engines (RDE) gibt, sind natürlich enorm. Besucher eines Webshops können in Echtzeit genau eingeschätzt werden, um ihnen unmittelbar die am besten passenden Artikel aus dem Sortiment anzubieten. Die Frage ist nur, möchte der User überhaupt, dass seine Daten gehortet werden? Das 23. E-Commerce Forum  am 26. November 2015 wird sich um dieses Thema drehen. Wir möchten mit unseren Gästen über die Potenziale diskutieren und klären, worauf man achten sollte und welche Wege in die Irre führen könnten. Vorab deshalb eine kurze Einführung in das Thema „Personalisierung“ oder auch „Me-Commerce“. Weiterlesen

Brauchen wir bald nur noch Facebook?

„Ich kauf mal schnell bei Facebook ein.“ Das könnte man in Zukunft immer häufiger hören. Wenn es nach Facebook ginge, dann sicherlich auch ausschließlich. Social Commerce ist nicht erst seit gestern ein großes Thema für die größte Social Media Plattform der Welt. An Facebook-Ads haben wir uns mittlerweile alle gewöhnt. Mehr noch: Laut einer hauseigenen Studie würden sogar 50 Prozent der User gezielt auf Facebook nach Artikeln suchen. Und jetzt möchte das Unternehmen noch einen draufsetzen. Seit Juli testet es einen eigenen Shopping-Feed. Weiterlesen

Sven Engelberg als Markenexperte beim 22. E-Commerce Forum

Der Countdown läuft. Noch acht Tage bis zu unserem 22. E-Commerce Forum im Hause Flagbit. Zeit unsere Referenten vorzustellen. Heute beginnen wir mit Sven Engelberg, Markenberater und Positionierungsspezialist aus Stuttgart. Weiterlesen

Lebensmittel von der Online-Theke: Ist Amazon Fresh die Lösung?

Fahrräder,  Bücher, Smartphones und Co., alle können sie problemlos online gekauft werden. Doch welche Möglichkeiten bietet E-Commerce wenn es um das Thema Lebensmittel geht? Gerade in Deutschland zeigt sich laut Statista ein Aufwärtstrend in Sachen Onlinekauf von Lebensmitteln. Bei einer Umfrage im Januar 2015 gaben 28% der Befragten an, bereits Lebensmittel online bestellt zu haben. Dies ist eine Steigerung von fast 20% im Vergleich zum Jahr 2011. Doch wie lässt sich dieses enorme Potenzial an Kundschaft nutzen? Und welches ist wohl das lukrativste Konzept? Der deutsche Lebensmittelhandel bietet hierfür schon verschiedene Lösungen an. Mit den Spekulationen um Amazon, welches sein  Angebot namens Amazon Fresh nun auch auf dem deutschen Markt etablieren könnte, geraten die Anbieter unter Druck. Doch wie steht es im direkten Vergleich der Angebote? Und ist Amazon Fresh wirklich die bessere Lösung? Weiterlesen