blog

keyboard_arrow_up

E-Commerce als Krisengewinner – Kaufen wir jetzt nur noch online?

Der Coronavirus hat Deutschland und die Welt fest im Griff und Arbeits- und Wirtschaftswelt innerhalb weniger Wochen auf den Kopf gedreht.

Als E-Commerce Dienstleister betrachtet man die wirtschaftliche Entwicklung aus einem besonderen Blickwinkel. Während für produzierende Unternehmen oder Ladengeschäfte die Auswirkungen unmittelbar und klar negativ spürbar sind, ist bei uns erstmal der Arbeitsbetrieb weiter unkompliziert möglich.

Weiterlesen

„Für mich kann Voice nicht nur in der Produktsuche oder im Verkauf von Vorteil sein.“ – Jan König im Interview über Herausforderungen und Potentiale des Voice Commerce

Jan König ist Gründer des Berliner Start-Ups „Jovo“, des ersten Open Source Frameworks für plattformübergreifende Apps für Amazon Alexa und Google Assistant. Mit seinem umfangreichen Wissen hilft er Unternehmen, Sprache als neue Plattform zu verstehen und einzusetzen. So gelang beispielsweise in Zusammenarbeit mit Gymondo der sehr beliebte erste deutsche Fitness Skill für Alexa. Im Vorfeld zum 33. E-Commerce Forum haben wir ihm einige Fragen zum Thema Voice Commerce gestellt. Dabei lieferte er uns spannende Antworten, die einen Eventabend voller hilfreicher Insights versprechen. Weiterlesen

“Alexa, bestelle Milch!” – Welche Möglichkeiten bieten Skills und Actions für den E-Commerce?

Egal ob Amazon Alexa oder Google Assistant, digitale Sprachassistenten lösten 2017 eine riesige Welle der Euphorie aus. Laut eigenen Angaben hat Google seit Oktober jede Sekunde mehr als ein Google Home Gerät verkauft. Am Erfolg der Sprachassistenten ist mittlerweile kaum noch zu zweifeln. Und doch weiß keiner so genau, wohin die Reise geht. Für uns Grund genug, sich beim zweiten E-Commerce Forum des Jahres ausführlich mit dem Thema Voice und dessen Auswirkungen auf den Online Handel auseinanderzusetzen.

Weiterlesen

Was sind Kryptowährungen und Blockchain? Und was bedeutet das für den Handel?

Spätestens seit dem Erfolg von Bitcoin in den letzten Jahren ist vermutlich jeder schon einmal über das Thema Kryptowährungen gestoplert. Anfang dieses Jahres war der Krypto-Hype im vollen Gange. Im Rahmen von sogenannten ICOs („Initial Coin Offers“), die einem klassischen Börsengang ähneln, allerdings über den Verkauf von digitalen „Coins“ oder „Tokens“ ablaufen und kaum reguliert sind, entstehen immer mehr neue „Währungen“. Der Begriff „Währung“ ist hier nicht in allen Fällen vollkommen korrekt, da die erworbenen „Coins“ oder „Tokens“ oft nicht als Zahlungsmittel gedacht sind, sondern auch Features, wie zum Beispiel Speicherplatz, damit genutzt werden können. Gerade diese neuen Wertmarken leiden oft unter extremen Wertschwankungen. Dementsprechend hoch kann der Ertrag, aber auch der Verlust ausfallen.
Weiterlesen

09.11.2017 – E-Commerce Forum XXL in der Kesselhaus Färberei

Das E-Commerce Forum Karlsruhe geht am 9. November 2017 mit dem nächsten Special an den Start. Wie letztes Jahr im November findet das 4. Event des Jahres in der Kesselhaus Färberei in Karlsruhe direkt neben dem Flagbit Büro statt. Und das bedeutet vor allem eines: eine stilvolle Location, überragendes Essen und hochkarätige Speaker. Dieses Mal haben wir mit Alain Veuve (AOE Switzerland/ alainveuve.ch) einen absoluten Digitalisierungsexperten und mit Alexander Graf (CEO Spryker / kassenzone.de) eines der bekanntesten Gesichter, vielleicht sogar das bekannteste Gesicht, der deutschen E-Commerce Szene auf der #ecommka Bühne. Und da es ein E-Commerce Forum Karlsruhe XXL ist, werden noch zwei weitere Hochkaräter für die Bühne folgen!
Weiterlesen

Shopsystem Panel mit Spryker, ORO und Flagbit auf der OMR17

Am Sprykerstand auf dem letzten Online Marketing Rockstars Festival moderierte Michael Türk von Flagbit das Shopsystem Panel mit Boris Lokschin von Spryker und Yoav Kutner von ORO (neuer Platform Provider, welcher sich ausschließlich auf B2B E-Commerce spezialisiert hat). Kernthemen der Diskussion waren Technologie als Erfolgsfaktor, Agilität, Branchenspezialisierung von Shopsystemen und die Aufgaben der Platform Provider in einer kundenzentrierten, digitalen Welt etc. Weiterlesen

Wo steht der B2B-E-Commerce? B2B Special auf dem #dcd17

Dass B2B-E-Commerce nicht “The Next Big Thing”, sondern eher “The Thing” ist, zeigte sich auch auf dem Digital Commerce Day 2017 in Hamburg. Der B2B-Slot am Morgen lastete die Räumlichkeit zu etwa 110% aus.

Zunächst einmal würde ich gerne noch ein großes Lob an das Organisationsteam des DCD aussprechen, die Qualität der Vorträge war sehr hoch, Location passend und natürlich mit der Aussicht aus dem 23. Stock des Emporio Hambug beeindruckend. Weiterlesen

E-Commerce ist auch nicht die Patentlösung für alle!

Neulich konnte ich am E-Commerce Espresso teilnehmen, der gemeinsam von Nosto (Spezialist für Personalisierung), Prestashop (E-Commerce Plattform), Actindo (Cloud ERP Provider) und Heidelpay (Payment Service Provider) veranstaltet wurde. Es war ein schönes Event in einer sehr eleganten Location mit vielen guten Inhalten und Diskussionen. Deshalb zu aller erst: Danke, dass ich dabei sein durfte! Wir hatten dort eine angeregte Diskussion über die Frage, ob E-Commerce eine potenzielle Alternative für stationäre Händler sein könnte. Weiterlesen

Imagine 2016 – Unleash the Power of Magento!

Alljährlich beruft Magento seine Community bestehend aus Solution Partnern, Händlern, Technikanbietern, etc.  zur Magento Imagine. Auch dieses Mal ging es wieder vom 11.-13. April  nach Las Vegas. Als Gold Solution Partner ist eine Teilnahme von Flagbit natürlich Pflicht. Aber was heißt in diesem Zusammenhang schon Pflicht. Immerhin ging es nach Vegas. Wer sagt dazu bitte nein?!? Weiterlesen

Me-Commerce – Personalisierung im E-Commerce

„Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch…“. Diesen Satz hat sicherlich jeder schon einmal gelesen, der auf Amazon unterwegs war. So sieht Personalisierung teilweise heute noch aus. Sehr aufwendig ist diese Art von Beratung nicht und sie hat durchaus ihre Berechtigung, aber sind wir mal ehrlich: Wo liegt den hier die personelle, individuelle und einzigartige Ansprache an mich? Den User und potenziellen Kunden des Online Shops? 

Nun gut das Beispiel war etwas plakativ gewählt, denn die Möglichkeiten, die es in Zeiten von Big Data, diversen Tracking-Tools und Realtime Decision Engines (RDE) gibt, sind natürlich enorm. Besucher eines Webshops können in Echtzeit genau eingeschätzt werden, um ihnen unmittelbar die am besten passenden Artikel aus dem Sortiment anzubieten. Die Frage ist nur, möchte der User überhaupt, dass seine Daten gehortet werden? Das 23. E-Commerce Forum  am 26. November 2015 wird sich um dieses Thema drehen. Wir möchten mit unseren Gästen über die Potenziale diskutieren und klären, worauf man achten sollte und welche Wege in die Irre führen könnten. Vorab deshalb eine kurze Einführung in das Thema „Personalisierung“ oder auch „Me-Commerce“. Weiterlesen